Trading-Ergebnisse netto verbessern: JFD Brokers mit Rabatten durch „Prepaid Commissions“

Unser Partner JFD Brokers bietet zum 4. Geburtstag ein interessantes Rabattprogramm für aktive Trader: durch „Prepaid Commissions“ verringern sich ihre Netto-Handelsgebühren – damit verbessern sich automatisch auch die Trading-Ergebnisse.

1001jfd2

Durch den Kauf von „Prepaid Commissions“, also den Bezug von Handelskommissionen im Voraus, können sich Kunden von JFD Brokers bis zu 30 Prozent der anfallenden Handelsgebühren sparen.

„Die Möglichkeit, den EUR/USD mit 0,2 Pips Spread (24h Monatsdurchschnitt) und 28 USD per Million (half turn) zu handeln, zeigt, wie außergewöhnlich lukrativ das neue Angebot von JFD ist. Addiert man dazu noch JFDs 0,08 Pips positive Slippage (24h Monatsdurchschnitt Oktober 2015) sinkt der durchschnittliche 24h Spread für EUR/USD auf 0,12 Pips! Nehmen Sie am „Prepaid Commissions“ Programm teil und erhalten Sie einen 10%, 20% oder 30% Rabatt in Form einer wöchentlichen Rückvergütung. Der Rabatt ist solange gültig, bis Ihre „Prepaid Commissions“ komplett verbraucht sind.“ Zum Angebot von JFD Brokers.

1001jfd1

Brokerstars

Schreibe einen Kommentar